Wellness-Massage für den Hund

29.10.2013 10:54

Wellness-Massage für den Hund - mit Hundephysiotherapeutin Britta Schut


Massage steigert die Lebensqualität Ihres besten Freundes durch Entspannung und Beruhigung. Die bewussten achtsamen Berührungen bedeuten für unsere Hunde eine tiefe, intensive, liebevolle und
durch Respekt geprägte Akzeptanz. In diesem Raum kann der Hund sich fallen lassen und sich den massierenden Bewegungen anvertrauen. Erlernen Sie selber Massagegriffe bei denen ihr Hund sich
entspannen kann und die ihre Beziehung zu einander noch vertieft.

Mehr über die Dozentin Britta Schut erfahrt Ihr HIER

Was wir gelernt?

Theorie:

1. Herkunft und Ursprung der Massage

2. Einblick in die Massage

3. Grundlagen der Anatomie

4. Massagegriffe und – Arten

5. Handling

6. Kontraindikationen

7. Calming Signals

Dauer ca. 2 Stunden

 

Praxis: (nur buchbar nach dem Besuch der theoretischen Einführung)

1. Kurze Wiederholung der theoretischen Grundlagen

2. praktischer Ablauf einer Massage

3. Üben üben üben

Dauer ca. 2 Stunden

 
Kosten je Seminarblock: 30,- Euro

Wann:

Theorie: Freitag, 10. Januar 2014 | 14:oo- 18:oo Uhr

Praxis: Samstag, 23. Januar 2014 | 14:oo- 16:oo Uhr

Wo:

In den Räumen von Hund & Natur | Bochumer Str. 187a | 45661 Recklinghausen

 

Anmeldungen richtet Ihr bitte bis zum 03.01.2014 an:

info@hund-natur.de oder unter 02361-4907619